Magazin Elektroautomobil April/Mai

 

Ssssst, Siiiiiaum oder Siuuum. So ähnlich wird häufig das Geräusch von Elektroautos wahrgenommen. Ja, sie klingen anders. Künstliche Geräusche sollen zukünftig vor der leisen Gefahr warnen. Macht das Sinn? Die Elektromobilität ist eine schnelle Angelegenheit. Nicht nur, was die Dynamik der Fortbewegung unter Strom angeht. Auch das komplette Drumherum ist nach Jahrzehnten des gefühlten Total-Stillstands ordentlich in Bewegung geraten. Täglich werden wir mit einer Fülle von Neuigkeiten überschüttet, in immer schnellerem Rhythmus verkünden Wissenschaftler, Techniker oder Selbstvermarktungs-Künstler ihre Sicht der Dinge und den einzig wahren und richtigen Weg in die elektromobile Zukunft. Von den vielen einschlägigen Blogs und Foren im Internet ganz zu schweigen. Es herrscht eine ordentliche Lautstärke rund um das spannende und immer mehr Menschen elektrisierende Thema. Das Motto scheint zu lauten: Nur wer kräftig trommelt, findet auch Gehör. Dabei ist ja gerade das Gegenteil von Lärm eine der besonders angenehmen Begleiterscheinungen der Fortbewegung mit Hilfe von Strom. Elektroautos und -zweiräder machen unsere viel zu laute Welt entscheidend leiser.

 

  

Weitere spannende Themen in der April/Mai-Ausgabe sind:
Highlight Genfer Automobilsalon: Alle neuen Elektroautomobile im Frühjahr
Porsche präsentiert neue Sportlimousinen und sorgt mit dem Elektro-Kick gleich für zwei Überraschungen.
Der neue Toyota Plug-in-Hybrid. Eine Offenbarung? Erster Fahrbericht.
Unterwegs mit dem Tesla Model X. Ab auf die Piste.
Angst vor dem Batteriefeuer. Berechtigt oder Hysterie?
Fahrbericht Opel Ampera-e: Mach mal Platz da, Tesla.
Brennstoffzellenfahrzeuge. Ein Überblick