Magazin Elektroautomobil Februar/März

Die neue Ausgabe von Elektroautomobil EAM 01/2019 - waagerechte Tränen
und sonstige Neuheiten: Tränen der Ergriffenheit müssen nicht unbedingt fließen. Ein erhöhter Puls und eine ausgeprägte Erwartungshaltung sind aber durchaus angebracht angesichts dessen, was auf uns zukommt. Das Jahr 2019 bringt uns einen großen Schritt weiter in Richtung Elektromobilität im Alltag. An wichtigen Protagonisten mangelt es nicht. Und viele davon finden Sie, liebe Leser, im ersten Heft des neuen Jahrgangs. Nicht nur Menschen mit dicken Brieftaschen können sich dieses Jahr unter Strom setzen. Auch die Volksautos setzen sich allmählich durch. VW zeigt zumindest schon mal den ID., der das Zeug zum Game-Changer hat. Der Audi e-tron soll im März endlich starten. Deutlich intensiver als der Ingolstädter wird in diesem Jahr das Model 3 von Tesla das Straßenbild bestimmen, die Kalifornier legen jetzt auch in Europa los. Auch die Infrastruktur spielt in Ausgabe 01/19 eine wichtige Rolle. Etwa in Form eines erhellenden Beitrags über die 800 Volt-Ladetechnik. Oder mit allen wichtigen Informationen zum Thema „Ladekarten“ – Wildwuchs, Durcheinander und haarsträubende organisatorische Defizite inklusive.

Weitere spannende Themen in der neuen Elektroautomobil sind:

Ein erster Fahreindruck: Kia e-Niro und Kia e-Soul
Jaguar I-Pace im 14-Tage-Test
Komplettübersicht aller Plug-in-Hybride 2019
Velomobile: Pedelec? Auto? Oder ein bisschen von beiden?
E-Pick-ups im Anmarsch: Die Ikone des American Way of Drive absolut emissionsfrei