Elektroautomobil Ausgabe 04/2018

Done in 7:57,148 minutes.

Beim Thema „Elektromobilität“ ist von einer Sommerpause nichts zu spüren. Im Gegenteil: In der heißen Jahreszeit geht es besonders heiß her rund um fabelhafte Rekorde, neue Modelle und spannende Entwicklungen. Die Stromer kommen immer dynamischer in Fahrt. Das wird etwa im Beitrag über eines der härtesten Bergrennen der Welt deutlich, dem auf dem Pikes Peak. Volkswagen dominierte mit Ansage, aber letztlich doch beeindruckend deutlich. Wenn es noch einen allerletzten Beweis für die mit Stromantrieb mögliche Performance gebraucht hat: Die Fabelzeit des VW I.D. Pikes Peak von 7:57.148 Minuten hat ihn geliefert. 16,73 Sekunden schneller als Ex-Rekordhalter Sébastian Loeb im Jahr 2013 – das sind im Rennsport Welten. Und es zeigt: Ohne Strom geht auch in diesem Bereich nichts mehr.

www.elektroautomobil.com